Dienstag, 15. Mai 2012

Plänterwald ist auch ohne Kulturpark sehr schön

Dieses kleine Stadtviertel ist zwar recht unscheinbar, hat aber viel Grün, schöne Häuserzeilen, das große russische Ehrenmal und den ehemaligen Kulturpark - den so recht keiner haben will.
Und es gibt immer wieder einen schönen Blick auf die Spree.

Ganz versteckt im Dornröschenschlaf das alte Eierhäuschen - schon von Theodor Fontane beschrieben.
Warum hat die Stadt nicht die Kraft, dieses Juwel wieder herrichten zu lassen???

Wenn man große alte und wohlhabende Wohnzeilen besichtigen möchte - und das nicht nur in Wilmersdorf oder Charlottenburg - dann empfehle einen Spaziergang durch die Defregger- und Leiblstr..
Der Straßenzug ist nicht sehr lang, aber vom feinsten.

So kommt man hin: von Friedrichstr. mit der Stadtbahn bis Ostkreuz, umsteigen in S8/S9 Richtung Grünau/Schönefeld bis Plänterwald in ca. 23 Minuten.

Defreggerstr.

Am Treptower Park

Am Treptower Park

Karpfenteichstr./Leiblstr.

das Eierhäuschen am Spreeufer

Neue Krugallee

altes Treptower Rathaus Neue Krugallee

Am Treptower Park

Hans-Thoma-Str.

Fotos vom 15.05.2012


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen