Mittwoch, 11. April 2012

Das kleine Halensee

Halensee ist wirklich klein. Verbinden kann man die kurze Besichtigung mit Grunewald, Wilmersdorf oder Charlottenburg.

Großbürgerliche Wohnhäuser und der den Ortsteil durchschneidenden Kudamm sind kennzeichnend; im südlichen Teil befinden sich wieder viele Siedlungen aus den zwanziger Jahren.
Zu dieser Architektur gehört auch der Lehniner Platz mit seinen Bauten.

So kommt man hin: von Friedrichstraße mit der Stadtbahn bis Westkreuz, umsteigen in den Vollring S 42 bis Halensee in ca. 22 Minuten.

Ringbahnstr.

Wohnanlage Georg-Wilhelm-Str.

Kronprinzendamm/Bornimer Str.

Neue Sachlichkeit in der Cicerostr.

Wohnblock Cicerostr.

Fotos vom 11.04.2012

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen