Mittwoch, 7. Dezember 2011

Mini-Berlin im Norden - Waidmannslust

Er ist sooo klein dieser Ortsteil, aber es gibt hier alles: Plattenbauten, Villen, Landhäuser, Industrieanlagen, S-Bahn, Wald und Seen und sogar ein Schloß in der Dianastr (ist leider leerstehend und war nach dem 2.WK für die Franzosen da)....alles dicht beieinander, aber längst nicht so groß wie die Mutter Berlin.

Einzige Siedlung der neuen Sachlichkeit ist die Häuserzeile um die Gulachstr.
Architektur aus der Kaiserzeit findet man reihenweise in der Hubertusstr. und den umliegenden Seitenstraßen. Und die beste Villa fand ich in der Bondickstr./Nach der Höhe.
Aber auch das Haus am Ende der Bondickstraße ist mit dem dazugehörigen Garten eine Augenweide!

So kommt man hin: von Friedrichstr. mit S 1 Richtung Oranienburg/Frohnau bis Waidmannslust in ca. 21 Minuten.

Benekendorffstr./Lierbacher Weg

Benekendorffstr./Lahrer Pfad

Zehntwerderweg/Wolfacher Weg

Horberstr./Benekendorffstr.

Gutackerstr./Benekendorffstr.

Dianastr./Am Wechsel

Waidmannsluster Damm/Hubertusstr.

Hubertusstr.

Atemisstr./Halalistr.

Halalistr.

Bondickstr.

am Ende der Bondickstr.

Königin-Luise-Kirche

Bondickstr./Nach der Höhe

Bondickstr./Nach der Höhe

Fotos vom 06.12.2011

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen