Sonntag, 6. November 2011

...und weiter gehts im Südosten: Rudow

Auch Rudow gehört wie schon Marienfelde und Buckow zu den märkischen Dörfern, die 1920 nach Berlin eingemeindet wurden.

Seit vielen Jahren fährt nun schon die U-Bahn bis zur (leider mit vielen neuen Häusern nicht mehr dörflichen) Ortsmitte; früher war es die Straßenbahnlinie 47 und kurze Zeit auch die 21 und 147. Aber das ist ja schon eine Weile her.

Spaziergänge und Streifzüge lohnen neben dem Ortszentrum vor allem durch 6 am Rand liegende Gartensiedlungen: aus der Vorkriegszeit die am Zwickauer Damm, am Döbelner Weg, die Postsiedlung, die Waldrandsiedlung, die an der Schönefelder Str. und aus der Gegenwart die Siedlung am Mozartring -  alle sind recht versteckt, aber absolut sehenswert.
In jedem Fall ist bei einem geplanten Besuch aufs Auto zu verzichten, denn die Straßen dort sind ausnahmslos eng und wer will schon die beschauliche Ruhe stören?

So kommt man hin: von Friedrichstr. mit U 6 Richtung Alt-Mariendorf bis Mehringdamm, dann umsteigen in die U 7 bis Rudow in ca. 32 Minuten.

                                                     Meißner- Ecke Freitaler Str.

                                                            Postsiedlung Straße 224

                                         Orchideenweg zwischen Flurweg und Petunienweg

                                                                      Petunienweg

                                                  Stubentiger im Einsatz - im Fuchsienweg

                                                            Goldlackweg Ecke Flurweg

                                                                        Kleestr.

                                                            Prirosser Str./Bocksbartweg

                                                                 Alt-Rudow/Kappenstr.

                                                                      Hofjagdweg

                                                           Siedlung Mozartring

                                                                   An der Rudower Höhe

                                                                     Uhrmachwerweg

                                            Waßmannsdorfer Chaussee vor Eichenauer Weg

                                             Ein romantisches Traumhaus am Hennensteig

                                                    Straße 199, Waldrandsiedlung

                                                                       Straße 181

Fotos vom 04.11.2011

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen